Literatur Lounge zu Jacques Brel am 14.5.09

Sandra MausDie letzte Literatur-Lounge vor der Sommerpause findet am 14. Mai statt und widmet sich dem Chansonnier Jacques Brel. Durch den Abend führen Sie Sandra Maus, Uwe Schenker-Primus und Viktor Åslund.

"Rêver un impossible rêve
Porter le chagrin des départs
Brûler d’une possible fièvre
Partir où personne ne part."
(Jacques Brel, La Quête)

Nach erfolgreichen Programmen über Edith Piaf und Marlene Dietrich widmet sich Sandra Maus in ihrer letzten LiteraturLounge vor der Sommerpause dem charismatischen Jaques Brel.
Lassen Sie sich mitnehmen auf eine literarische und musikalische Reise ins Leben des belgischen Chansonniers.
Lauschen Sie der beeindruckenden Stimme Uwe Schenker-Primus’, diesjähriger Träger des Theaterpreises, wenn er erstmalig ausgewählte Werke Brels interpretiert.
Begleitet wird er am Flügel vom schwedischen Dirigenten und Pianisten Viktor Åslund, 1. Kapellmeister am Mainfrankentheater.
Tauchen Sie ein in eine faszinierende Lebensgeschichte, die Sandra Maus anhand spannender, ergreifender und humorvoller Texte präsentiert.
Abgerundet von stimmungsvollen Bildern erleben Sie einen abwechslungsreichen Abend, der berührt!
Bronnbachs Künstlerkeller

Bronnbacher Gasse 43, 97070 Würzburg
Eintritt: 12,-- € | Ermäßigt: 10,-- €
Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Kartenverkauf

Wirtshaus Bronnbach | Bronnbacher Gasse 43 | Würzburg
Mo - Sa 9:30-24 Uhr | So 12-23 Uhr

Falkenhaus | Telefon (0931) 37 23 98 | Am Markt | Würzburg

Buchhandlung 13 1/2 | Eichhornstr. 13 1/2 | Würzburg
Telefon (0931) 4 65 22 11
Mo - Fr 9-19 Uhr | Sa 9-16 Uhr

 

alt