Allgemein

Johann Rudolph Glauber und der Stein der Weisen

Ein neuer Historischer Roman „Johann Rudolph Glauber und der Stein der Weisen“ wurde von Barbara Wolf mit der Verlagsdruckerei www.hofmann-buch.de Gemünden veröffentlicht.

Der junge Apothekerlehrling Johann Rudolph Glauber, geboren in Karlstadt, bricht 1623 auf, um den Spuren des Naturphilosophen Paracelsus zu folgen. Damit beginnt für ihn ein außergewöhnliches Leben. Schon in jungen Jahren entdeckt er ein Salz das ihn vom Fleckfieber heilt, das spätere Glaubersalz. Johann ist besessen davon, den Stein der Weisen zu finden und Metalle in Gold zu verwandeln. Durch seine Experimentierfreudigkeit wird er zum Pionier der Chemie.
Nach dem Dreißigjährigen Krieg versucht er in Wertheim und Kitzingen einen Weinhandel aufzubauen. Die Neider lassen nicht lange auf sich warten.
ISBN: 978-3-932737-93-0 bei www.hofmann-buch.de