Wir in Quarantäne

Do, 23.07 2020

20:00 - 21:30

Keller Z87 (Bürgerbräu)
Frankfurter Str. 87
97082 Würzburg


Vier AutorInnen des Autorenkreises Würzburg, Andreas B. Arnold, Eva Büttner-Egetemeyer, Johannes Jung und Marina Maggio, beleuchten literarisch, was Quarantäne für sie bedeutet. Mit sich und seiner engsten Umgebung eingeschlossen sein und zeitgleich von der Gesellschaft ausgegrenzt – was macht das mit dem Individuum, was mit der Gesellschaft? Wie haben die AutorInnen Quarantäne in den eigenen vier Wänden erlebt? Ist dieser Rückzug aus dem Lauf der Dinge eine Inspirationsquelle oder bedeutet es Stillstand? Hat Quarantäne ihre eigenen Gesetze? Verursachen Kriege, Katastrophen, Diktaturen und schwere Krankheiten nicht auch Quarantänen? Lebt nicht jeder in einer Art Quarantäne? Als special guest kommt die Würzburger Künstlerin Tina Baronetti hinzu und malt zu den jeweiligen Reflexionen Spontan-Bilder, die erworben werden können.

Eintritt frei. Spenden erwünscht. Bitte Platzreservierung unter: fb@kellerz87.de.

Informationen zum Veranstaltungsort auch unter www.kellerz87.de/events.