Amadé Esperer liest aus seiner Amichai-Anthologie

Do, 21.02 2019

19:30 - 21:00

Rathaus Veitshöchheim, Ratssaal
Erwin-Vornberger-Platz 1
97209 Veitshöchheim


„Ich schreibe von rechts nach links und fühle von links nach rechts“: Unter diesem Titel liest und kommentiert Amadé Esperer Gedichte aus seiner Amichai-Anthologie „Zwischen Würzburg und Jerusalem“ , die die Sehnsucht von Jehuda Amichai nach den Orten seiner Kindheit widerspiegeln.

Der Stadtrat Willi Dürrnagel aus Würzburg erzählt von seiner persönlichen Begegnung mit Jehuda Amichai.

Die Simon-Höchheimer-Gesellschaft Veitshöchheim lädt herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei.