Pauline Füg

Pauline Füg

Bühnenpoetin und Autorin. 1983 in Leipzig geboren, aufgewachsen in und um Nürnberg. Nach ihrem Studium der Psychologie lebt sie jetzt in Würzburg und in den 2. Klasse-Abteilen der Deutschen Bahn.

Pauline Füg gibt Poetry Slam-Schreibworkshops, z.B. für das Theater Ingolstadt und für eine Vielzahl von Schulen.

Mitglied der Eichstätter Schule (großraumdichten, lichtpunkt-film, radient audiovisual arts) und des DemenzPoesie-Teams.

Zusammen mit Hanz ist sie regelmäßige Veranstalterin des Poetry Slams in Eichstätt, mit Tobias Heyel organisiert und moderiert sie die U20-Poetry Slams im Theater Ingolstadt. Ab Dezember 2014 tritt sie auf der Würzburger Lesebühne „Großraumdichten & Kleinstadtgeschichten“ auf.

Website: paulinefueg.blogspot.de

Auszeichnungen

2015 Kulturförderpreis der Stadt Würzburg

2011 Kulturpreis Bayern

2010 mit großraumdichten Preisträgerin der Bremer Netzresidenz.

2010 Gewinnerin des Förderpreises der Literaturstiftung Bayern.

2009 gewann die Eichstätter Schule mit der Verfilmung des großraumdichten-Tracks „Spiegel“ den 3Sat-Poetry Clip Wettbewerb.

Veröffentlichungen

Zauberspruch für Verwundete. Hamburg: verlag literaturquickie, 2013. gaphic novel.

die abschaffung des ponys. Würzburg: stellwerck verlag, 2011.

großraumdichten (Füg, Pauline, Heyel Tobias, Berger, Ludwig). an grauzonen vorbei. Stuttgart Berlin Konstanz: sprechstation verlag, 2009. audiobook.

Veröffentlichungen in Anthologien (Auswahl)

Heute nicht das Meer. In: Krause, Andreas (Hrsg.). This Book is Tocotronic. Jena: Leander Verlag 2013.

großraumdichten (mit Tobias Heyel). dann die ernüchterung. In: Vérollet, Mischa, Sebastian 23 (Hrsg.). Poetry Slam – Das Buch. Carlsen Verlag 2010.

sprech-akt. In: Böttcher, Bas. Texte.Medien: Die Poetry-Slam-Expedition: Bas Böttcher, Materialien und Arbeitsanregungen. Schroedel Verlag 2009.

großraumdichten (mit Tobias Heyel)). adam & eva. In: Mayr, Stefan & Schröder, Nico (Hrsgg.): schau gen horizont und lausche – über städte. Asphalt und Anders Verlag (2009).

sprech-akt. In: Anders, Petra (Hrsg.). Slam Poetry – eigene Texte verfassen und performen: Übungsmaterial: Von der Idee bis zum vorgetragenen Text. 8. bis 10. Schuljahr. Reclam Verlag 2007.