„Hortensiensommer" von Ulrike Sosnitza erscheint am 12.3.18

hortensiensommerDie Gärtnerin Johanna verzaubert die kahlen Gärten ihrer Kunden in Blütenparadiese, aber ihr eigener Garten in Sommerhausen ist ganz verwildert. Sie vermietet die Einliegerwohnung an Philipp mit dem Panamahut. Als er ihr abends im Garten vorzulesen beginnt, schleicht sich langsam die Liebe in ihr einsames Herz. Doch dann stellt er ihr seine kleine Tochter vor und Johanna tritt die Flucht an.

Nach „Novemberschokolade" ist dies der zweite Roman von Ulrike Sosnitza im Heyne-Verlag. Dieses Mal entführt die Bestsellerautorin ihre Leser nach Sommerhausen, in eine Geschichte voller Blumen, Liebe und den Mut, den man für einen Neuanfang braucht.

Bereits geplante Lesungen:
25.3.18, 11 Uhr: Buchpräsentation im Theater am Neunerplatz, Würzburg, organisiert von der Buchhandlung Knodt
15.6.18, 19 Uhr, Lesung im Kunsthaus Michel (Semmelstr. 42, Würzburg)

Ulrike Sosnitza: Hortensiensommer. Heyne, 2018. Ca. 368 S. Klappenbroschur, 9,99 Euro. ISBN 978-3-453-42214-8.