Großraumdichten & Kleinstadtgeschichten: Lesebühne im Theater am Neunerplatz am 26.11.15

grossraum kleinstadt-300x300Am Donnerstag, 26. November geht die Lesebühne im Theater am Neunerplatz in die vierte Runde:

Großraumdichten & Kleinstadtgeschichten heißt das Format, in dem Elektropoesie, Erzählungen, Slam Poetry, Lyrik und mehr zu hören und sehen sind. Von und mit Pauline Füg, Tobias Heyel, Ulrike Schäfer und als Gäste diesmal die bekannte Bloggerin und Autorin Ninia LaGrande sowie die preisgekrönte Singer-Songwriterin Karo. Präsentiert von stellwerck, gefördert von der Stadt Würzburg, der Sparkassenstiftung Würzburg und dem Bayerischen Staastministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Donnerstag, 26. November 2015, 20 Uhr
Theater am Neunerplatz
, Adelgundenweg 2a, 97082 Würzburg
Kartenreservierung online oder unter Tel. 0931 / 41 54 43.

Pauline Füg und Tobias Heyel arbeiten seit mehr als 10 Jahren als Poesie-Team großraumdichten zusammen. Sie sprechen ihre Texte im Duett, spielen synchron und zeitversetzt mit den Sätzen. Ihre Themen reichen von lyrischen Gesellschaftsbeobachtungen über gewitzte Wortspiele bis hin zur Frage, ob man langsamer sein sollte als die Dunkelheit, wenn schon ein Großteil der Menschen schneller sein möchte als das Licht. Mit ihrem Programm »an grauzonen vorbei« sind sie auf den Bühnen Europas unterwegs, geben Schreib- und Performanceworkshops an Schulen und sind Preisträger der Bremer Netzresidenz 2010. Pauline Füg gewann 2011 den Kulturpreis Bayern.

Ulrike Schäfer schreibt Prosa, Theaterstücke und Sachtexte zur Literatur. Für ihre poetische und erzählerisch dichte Kurzprosa wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Würth-Literaturpreis der Tübinger Poetik-Dozentur und dem Jurypreis des Irseer Pegasus. Ihre Bühnenfassung des Romans "Die Jünger Jesu" von Leonhard Frank wurde 2015 am Mainfranken Theater Würzburg uraufgeführt. Im August erschien ihr Erzählband "Nachts, weit von hier".

Ninia Binias lebt und arbeitet in Hannover. Seit dem 30. Mai 2015 moderiert sie ihre eigenen TV-Show: "Ninias Fashion Mag" und "Ninias Style der Woche" werden jeden Samstag um 09.15 Uhr im Yolo-Jugendprogramm von RTL ausgestrahlt. Ab September 2015 wird die neue Glückslos-Kampagne von Aktion Mensch ausgerollt. Ninia spielt im TV-Spot eine der Hauptrollen: "Das neue Glückslos". Zu der Kampagne gehören auch Print- und Online-Anzeigen mit Ninia. Im August 2014 ist ihr Erzählband "Und ganz, ganz viele Doofe!" im Blaulicht-Verlag erschienen. Weitere Informationen auf ihrer Website.

Karo ist eine Würzburger Singer-Songwriterin. Nachdem sie 2006 ihre Songs auf MySpace veröffentlichte, sammelte sie innerhalb kurzer Zeit zahlreiche Fans und erhielt Anfragen renommierter Veranstalter. 2009 erschien ihr Album Sing Out, Heart! Weitere Informationen auf ihrer Website.