Erhard Löblein und Sophie Brandes lesen am 16.5.14 in Zell a. Main

 loeblein-brandesErhard Löblein und Sophie Brandes lesen am Freitag, 16. Mai 2014, 20 Uhr im Kulturkeller in Zell, (Gasthaus ‘Rose’). Improvisationen am Keyboard: Erhard Löblein.

Sophie Brandes, Veitshöchheim, Malerin, Illustratorin und Autorin zahlreicher Jugendbücher, mit Auszeichnungen wie zum Beispiel dem österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur, liest aus ihrem Roman über Heimatverlust und Vaterlosigkeit. Erhard Löblein, Zell am Main, freischaffender Maler und Autor, Mitglied im Autorenkreis Würzburg, liest Gedichte, Kurzgeschichten und aus einem Roman.

Eintritt: 7 / erm. 5 €, Kartenvorverkauf: Würzburg, Falkenhaus, 0931/37-2398, Zell am Main, Rathaus, 0931/46878-14 sowie Gasthaus Rose, 0931/4676938 und 'Potpourri', 0931/4609277.