Demokratie im digitalen Zeitalter: Internationaler Aufruf von Schriftstellerinnen und Schriftstellern

Der Autorenkreis Würzburg unterstützt die folgende Aktion:

die-demokratie-verteidigen

560 Schrifstellerinnen und Schriftsteller aus 83 Ländern protestieren gegen die systematische Überwachung im Internet durch Geheimdienste. In Deutschland ist ihr Aufruf in der FAZ veröffentlicht:

Demokratie im digitalen Zeitalter: Der Aufruf der Schriftsteller

In einem Interview geben zwei der Initiatoren, Juli Zeh und Ilija Trojanow, Hintergrundinformationen zur Aktion: Juli Zeh und Ilija Trojanow im Gespräch: Alles ist gesagt, jetzt müssen wir handeln. Hier der Link auf die Aufzeichnung der Pressekonferenz.

Bitte unterstützen Sie die Aktion durch Ihre Unterschrift:

Petition: Die Demokratie verteidigen im digitalen Zeitalter