Literatur-Mittwoch mit Ulrike Sosnitza und Matthias Hahn am 4.12.13 in Würzburg

K800 Sosnitza-Portraitmatthias-hahnLiteraturmittwoch im Theater Chambinzky, KuZu, Valentin-Becker-Str. 2, 97072 Würzburg am Mittwoch, 4.12.2013 um 20 Uhr: Zwei spannende Romane von und mit Ulrike Sosnitza und Matthias Hahn.

"Ein Klick zu viel", von Ulrike Sosnitza ist eine bitterböse Komödie rund um die Hochstaplerin Emmy, die ein Manuskript aus dem Internet kopiert, und um Mere, die Autorin, die sich nach ihren eigenen Regeln wehrt. Es geht um den "Schmöker!", den wichtigsten Literaturpreis Deutschlands. Und ums nackte Leben. 

Mysteriöse Abenteuer erleben die drei Helden in Matthias Hahns Roman „Wächter des Paradieses“. Ihre Neugier führt sie auf die Spuren eines mittelalterlichen Geheimbundes, der auch im heutigen Würzburg sein Unwesen treibt. Die drei Freunde geraten in Lebensgefahr.