Bücherverbrennungen 1933 – Gedenkveranstaltung am 8.3.2013 in Würzburg

lesung-allgemeinAm Freitag, den 8. März 2013 lesen zwischen 10 und 16 Uhr Mitglieder von Würzburger Vereinen, Schulen und Initiativen sowie Privatpersonen auf dem Residenzplatz aus “verbrannten Büchern”. Für den Autorenkreis Würzburg beteiligen sich vier Mitglieder, die Texte von Mascha Kaléko, Kurt Tucholsky, Franz Werfel und Stefan Zweig lesen werden. Informationen zur Gedenkveranstaltung unter frankenwarte.de.