Haiku-Gedichtband von Gunther Schunk

buch-schunk-haiku

Unter dem Titel: "Sendeprotokoll in 17 Silben und 99 Gesängen. The Rock'n'Roll-Haiku-Collection 2012." ist im November 2012 von Gunther Schunk ein Gedichtband erschienen. Basis ist eine japanische, strengformale Gedichtform, die mit europäisch-fränkischem Zeitgeist interpretiert wird.

Preis: 9,80 EUR
ISBN: 978-3-8260-4722-0
Erschienen bei Königshausen & Neumann

Das Haiku ist die kürzeste literarisch anerkannte Gedichtform der Welt und entstand in der japanischen Literatur des 9. Jahrhunderts. Im Internet ist es die populärste Lyrikform. Strenge äußere Form geht mit inhaltlichem Anspruch einher: sprachliche Disziplin und Gefühl für Rhythmus gepaart mit Metaphern des Zeitgeistes. Die 99 Haiku (ebenso viele wie die Gesänge der göttlichen Komödie!) sind ein Streifzug durch die zeitgemäße Interpretation dieser uralten asiatischen Gedichtform. Vom Bocksbeutel-Haiku bis zum Heavy-Metal-Gesang, von Wortspielereien bis zum Kneipen-Haiku. Hier ein Beispiel-Haiku:

Flaschen und Leute,
schlanker Hals und dicker Bauch.
Form der Harmonie.