Der neue Roman "Die Kinderhexe" von Roman Rausch

buch-roman-kinderhexeHexen müssen brennen - und wenn es Kinder sind. Der zweite historische Roman von Roman Rausch "Die Kinderhexe" spielt in Würzburg zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges und ist im November 2011 erschienen. Hier geht's zur Leseprobe. Wer ein Rezensionsexemplar möchte, wende sich an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Und hier geht es zum ersten Vlog zur "Kinderhexe".

Die Kinderhexe
Hexen müssen brennen – und wenn es Kinder sind.

Würzburg zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges: Grausam wütet der Hexenwahn, die Scheiterhaufen lodern höher als je zuvor. Als auch die alte Hebamme Babette sterben muss, schwört ihr Pflegekind Kathi Rache. Zusammen mit einer Freundin gibt sie an, auf einem Hexensabbat Bürger der Stadt gesehen zu haben. Die Nachricht vom Hexenflug der Mädchen verbreitet sich wie ein Lauffeuer, und bald kann niemand mehr seiner Haut sicher sein. Immer mehr Männer und Frauen fallen den tödlichen Bezichtigungen zum Opfer. Und am Ende sehen sich auch die Kinder selbst vom Feuertod bedroht …