Lesung des Autorenkreises am 25.9.09 in Marktheidenfeld

Am Freitag, 25.9.09 findet im Bräustüble in Marktheidenfeld eine gemeinsame Lesung des Autorenkreises Würzburg und des Autorenkreises Main-Spessart statt.

 

Lesung in Marktheidenfeld / 50 Jahre Bibliothek
Im „Bräustüble“ am 25. Sept. 2009, 19:30 Uhr


Zu den Autoren und Texten:


Sylvia Ludwig
(Autorenkreis Main-Spessart) wohnt in Frammersbach und ist Verwaltungsangestellte. Sie schreibt Gedichte, Lieder, Märchen und Geschichten, auch in Mundart, und beteiligte sich an den beiden Büchern „Allerhand ... und noch mehr Gschichtli“ des Autorenkreises Main-Spessart. Ein drittes Buch „Heiteres aus Mainfranken“ erscheint im November 2009.

Sylvia Ludwig liest aus „Allerhand ... und noch mehr Gschichtli aus Main-Spessart“.


Waldemar Wolf
(Autorenkreis Main-Spessart) wohnt in Leinach. Er war als Zollbeamter in Main-Spessart und Unterfranken unterwegs. Seine Erzählungen handeln von Jugend- und Berufserinnerungen. Er war beteiligt an den Anthologien des Autorenkreises Main-Spessart, ist Autor der Bücher „Steinpilz liebt Sylvaner“ und „Ich bin ein Franke“ und schrieb mehrere Broschüren über seinen Heimatort Thüngersheim.

Waldemar Wolf liest aus seinem neuesten Buch „Ich bin ein Franke“.


Gunther Schunk
(Autorenkreis Würzburg) wohnt in Würzburg. Er ist Pressesprecher des Vogelverlags, war beteiligt an der ersten Anthologie des Autorenkreises Würzburg WürzBuch, ist Mitherausgeber der zweiten Anthologie des Autorenkreises Würzburg Von Cappuccino bis Sauerwein und Mitübersetzer der drei Asterixbände auf Meefränkisch. Zuletzt erschien von ihm ein Bierquiz mit 100 Fragen rund um den Gerstensaft.

Gunther Schunk liest aus „Von Cappuccino bis Sauerwein“ und aus den Asterixbänden.


Rainer Greubel
(Autorenkreis Würzburg) wohnt in Würzburg, ist Journalist und Krimiautor der Bücher „Noch eine Leiche im Keller“, "Ihr Kunstbanausen!" und "Treibjagd in Unterfranken". Seine neuen, gerade entstehenden Romane heißen "Der Tod im Weinberg" und "Sayonara in Connemara". Er beteiligte sich an der ersten Anthologie des Autorenkreises Würzburg WürzBuch.

Rainer Greubel liest aus “Treibjagd in Unterfranken“ und „Noch eine Leiche im Keller“.

 

Bei der Veranstaltung können Sie auch Bücher erwerben und von den Autoren signieren lassen.