Beitrag von Uwe Dolata

Ende August 2009 erscheint das Buch "Entfesselte Wirtschaft – Gefesselte Demokratie" mit einem Beitrag u. a. von Uwe Dolata. Am 8.9.09 wird das Buch in Frankfurt a. M. vorgestellt.

 

Ende August 2009 erscheint das Buch

Entfesselte Wirtschaft – Gefesselte Demokratie

im nomen-verlag, Frankfurt am Main.

Den Herausgebern, Prof. Reiner Diederich und Prof. Gerhard Löhlein, ist es gelungen, mehrere Experten zu finden, die unter dem Thema „Entfesselte Wirtschaft – Gefesselte Demokratie“ jeweils aus ihrer Perspektive einen Beitrag schreiben.

Am Dienstag, 8.9.09 um 20 Uhr, werden die Herausgeber im Club Voltaire, Frankfurt a. M., Kleine Hochstrasse 5, der Öffentlichkeit das Buch vorstellen. Es geht um die Ursachen und Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise und um Auswege aus ihr. Das Buch enthält Beiträge u.a. von Uwe Dolata, Jürgen Roth und Manfred Such.

Der Beitrag des BDK-Korruptionsexperten Uwe Dolata aus Würzburg lautet "Compliance versus Corruption". Dieses sein Thema hat mittlerweile schon einiges Aufsehen in der Fachwelt erlangt.

Für Dolata (Autor von „Korruption und der Ausweg“ u. a.) war es bereichernd, zusammen mit Mafia-Experten Jürgen Roth, Autor von „Ermitteln verboten“ u. a. und OK-Experten Manfred Such, Autor von „Bürger statt Bullen“ u. a., an diesem Werk mitgewirkt zu haben.